Homepage / Hier in Iserlohn / Im Rat für Iserlohn / Gemeinsame Fraktion im Iserlohner Rat
Laden wir einen türkischen Minister ein – mit Begleitung: Literatur, Kunst, Küche – die neue Kultur der Weinerlichkeit 5 Gründe warum England die EU verlassen sollte Ein Arbeitskreis für IT Weiter geht’s – die Bürgermeisterwahl Zeitumstellung geht auf den Wecker. „Geh aus mein Herz und suche Freud“ – eine Liedpredigt Am Ortlohn-Gelände: Gedenken an Coventry Datensicherheit und Windows XP Piraten verändern NRW von unten Iserlohn – na sauber! Damit der Terror draußen bleibt: Kaffee muss sein. Straßennamen und Kriegsverbrecher Sollten wir Straßen umbenennen? Freifunk in Iserlohn – eine Erfolgsgeschichte UWG und Piraten: Zusammenfinden Das Drama zur Errichtung der 2. Gesamtschule Das „Wir“ Das Ortlohn-Trauerspiel Swingerclubs regulieren? Vom Kreistag bevormunden lassen? Wohnraum schaffen – Auf der Emst Die Stadtteile besser vertreten Iserlohn kauft Karstadt Gemeinsame Fraktion im Iserlohner Rat UWG und Piraten – ein gutes Team im Iserlohner Rat Aufgestellt: 2014 für den Rat Indeed, isn’t it? Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher. Von Regionalräten, Ruhrparlament und Landschaftsversammlungen – eher ein FAQ Kommunalwahl in NRW – wie geht’s? Mobbing von oben – wie die Kirche unbequeme Pastoren los wird Kinder nach Konfession sortieren? Kirchen als Arbeitgeber – Schritte aus der Rechtlosigkeit 475 Millionen Staatsleistungen an die Kirchen – wie weiter? Geschlechterquotenwahlrecht und Demokratie Initiative „unsere Freie Stadt“ Eine erschreckende Debatte Beschneidung verbieten? „Mandatsträgerabgaben“ – Ein Weg aus der Finanzkrise der Piraten? Telefonieren für Stumme? Ein Hilferuf Mein Tabak Black Vanilla. Jugendgefährdend? „Es muss eine liberale Partei geben“ Piraten mit Schießübungen? Pirat und Christ – geht das? Freie Wahlen auch in Dortmund? Freiheit, Rauchen, Kiffen und Piraten Individuum, das Ich und das Wir – ergo sumus? Der Fischer und seine Frau Mein Bauch und die Gemeinde „Stille Nacht“ – Herkunft eines Weihnachtsliedes Auf welchem Wasser segeln die Piraten Ich bin ein Nachtelf Der Ring der Macht Herr der Ringe Dornröschen Harry Potter Rumpelstilzchen Körperwelten Christen, Juden, Jerusalem – eine Predigt „Ich steh an deiner Krippen hier“ – eine Liedpredigt Die Engel – eine Predigt zum Michaelistag

Gemeinsame Fraktion im Iserlohner Rat

Das Miteinander in der gemeinsamen Ratsfraktion hat sich als Gewinn für beide Seiten erwiesen. Breitere Lebenserfahrung, ein ganz anderes Spektrum an Argumenten in unseren Fraktionssitzungen und der intensive Austausch über mehrere Generationen – von grade wahlberechtigt geworden bis Mitte 80 – haben sich als sehr fruchtbare Basis für gemeinsame Kommunalpolitik erwiesen.

Die inhaltliche Basis unsere Fraktion haben wir im Fraktionsstatut gemeinsam erklärt:

„Sie drücken damit ihr gemeinsames Eintreten für mehr Bürgerbeteiligung, die Stärkung des bürgerschaftlichen Miteinanders, mehr Mitsprache für die Menschen in den Stadtbezirken, soziale Gerechtigkeit, eine spürbare Stärkung des öffentlichen Personenennahverkehrs, mehr Verkehrssicherheit, eine an den Interessen und Wünschen der Betroffenen orientierte Schulplanung, eine menschen- und umweltfreundliche Stadtentwicklung nicht nur orientiert an wirtschaftlichen Interessen und eine Kulturpolitik, die sich an einer breiten Vielfalt traditioneller und neuer Initiativen in Iserlohn orientiert und so die Stadt attraktiv macht. Die Fraktion wird für eine offene und transparente Ratsarbeit und Stadtverwaltung eintreten.“

Eine Fraktion hat aber auch sehr praktische Vorteile gegenüber der Arbeit als Einzelmitglied des Rates. Diese Vorteile möchte ich hier einmal auflisten:

Wir haben als Fraktion volles Antragsrecht in Rat und Ausschüssen: Unsere Anträge werden in jedem Ausschuss und im Rat auf die Tagesordnung gesetzt. Einzelmitglieder haben dies Recht nicht.

Wir haben einen Sitz in jedem Ausschuss – mit einer Ausnahme stimmberechtigt. In den meisten Ausschüssen können wir dazu auch Bürgerinnen und Bürger benennen, die nicht Ratsmitglieder sind. Das ilt auch für Stellvertreter. Unsere Fraktionssitzungen versammeln so regelmässig 13-16 Teilnehmer.

Als Fraktion sind wir in mehreren Aufsichtsräten städtischer Gesellschaften vertreten.

Die Teilnahme an den Fraktionsvorsitzendenbesprechungen sorgt für guten Informationsfluss auch bei manchen Ratsinterna.

Unsere Fraktion hat ein Bürgerbüro im Rathaus, eine 25,4-Stundenstelle für einen Fraktionsgeschäftsführer, Sachmittel für unsere Arbeit und städtische Besprechungsräume.

Insgesamt ist auch von diesen Möglichkeiten die Bildung einer gemeinsamen Fraktion ein „win-win“ für UWG und Piraten.

Rat der Stadt Iserlohn

Parteien im Iserlohner Rat, © H.I.Herbers

Dass angesichts der Mehrheitsverhältnisse im Iserlohner Rat – siehe die extra Grafik – die Gestaltungsmöglichkeiten auch für unsere Fraktion gut sind, liegt nahe. Es gibt keine festen Koalitionen, wir sind mit allen demokratischen Fraktionen konstruktiv im Gespräch.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*