Homepage / Hier in Iserlohn / Im Rat für Iserlohn / Ein Arbeitskreis für IT
Laden wir einen türkischen Minister ein – mit Begleitung: Literatur, Kunst, Küche – die neue Kultur der Weinerlichkeit 5 Gründe warum England die EU verlassen sollte Ein Arbeitskreis für IT Weiter geht’s – die Bürgermeisterwahl Zeitumstellung geht auf den Wecker. „Geh aus mein Herz und suche Freud“ – eine Liedpredigt Am Ortlohn-Gelände: Gedenken an Coventry Datensicherheit und Windows XP Piraten verändern NRW von unten Iserlohn – na sauber! Damit der Terror draußen bleibt: Kaffee muss sein. Straßennamen und Kriegsverbrecher Sollten wir Straßen umbenennen? Freifunk in Iserlohn – eine Erfolgsgeschichte UWG und Piraten: Zusammenfinden Das Drama zur Errichtung der 2. Gesamtschule Das „Wir“ Das Ortlohn-Trauerspiel Swingerclubs regulieren? Vom Kreistag bevormunden lassen? Wohnraum schaffen – Auf der Emst Die Stadtteile besser vertreten Iserlohn kauft Karstadt Gemeinsame Fraktion im Iserlohner Rat UWG und Piraten – ein gutes Team im Iserlohner Rat Aufgestellt: 2014 für den Rat Indeed, isn’t it? Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher. Von Regionalräten, Ruhrparlament und Landschaftsversammlungen – eher ein FAQ Kommunalwahl in NRW – wie geht’s? Mobbing von oben – wie die Kirche unbequeme Pastoren los wird Kinder nach Konfession sortieren? Kirchen als Arbeitgeber – Schritte aus der Rechtlosigkeit 475 Millionen Staatsleistungen an die Kirchen – wie weiter? Geschlechterquotenwahlrecht und Demokratie Initiative „unsere Freie Stadt“ Eine erschreckende Debatte Beschneidung verbieten? „Mandatsträgerabgaben“ – Ein Weg aus der Finanzkrise der Piraten? Telefonieren für Stumme? Ein Hilferuf Mein Tabak Black Vanilla. Jugendgefährdend? „Es muss eine liberale Partei geben“ Piraten mit Schießübungen? Pirat und Christ – geht das? Freie Wahlen auch in Dortmund? Freiheit, Rauchen, Kiffen und Piraten Individuum, das Ich und das Wir – ergo sumus? Der Fischer und seine Frau Mein Bauch und die Gemeinde „Stille Nacht“ – Herkunft eines Weihnachtsliedes Auf welchem Wasser segeln die Piraten Ich bin ein Nachtelf Der Ring der Macht Herr der Ringe Dornröschen Harry Potter Rumpelstilzchen Körperwelten Christen, Juden, Jerusalem – eine Predigt „Ich steh an deiner Krippen hier“ – eine Liedpredigt Die Engel – eine Predigt zum Michaelistag

Ein Arbeitskreis für IT

Anfang Juni 2015 hatten wir ihn vorgeschlagen, nach den Sommerferien beschloß ihn der Hauptausschuß fast einmütig und im Dezember trat er zum ersten Mal zusammen: Der Arbeitskreis IT des Rates. IT – Informationstechnologie, das ist mehr als Technik. In unserer Begründung schrieben wir:

„Der Hauptausschuss kann die umfangreichen Aufgaben in diesem Bereich nicht im Einzelnen beraten, sie dürfen aber in unseren Augen auch nicht ohne Mitwirkung des Rates angegangen werden

∙    In der Zukunft werden verstärkte Anstrengungen zum Thema E-Government notwendig sein und die Stadt vor besondere Aufgaben stellen.
∙    Die schrittweise Umstellung der EDV auf zeitgemäße Hardware, die Frage der Kosten proprietärer Softwarelösungen und die Möglichkeiten der Verwendung von Open Source Software bedürfen auch politischer Begleitung.
∙    Die Einbindung der Stadtverwaltung und der städtischen Einrichtungen in die Bemühungen der Stadtwerke und der Iserlohner Freifunkinitiative sollte ebenso aufmerksam begleitet werden.
∙    Fragen der Vergabe städtischer Aufträge und denkbarer No-Spy-Vereinbarungen dabei sollten vor öffentlicher Diskussion auch vom Rat fachlich diskutiert werden.
∙    Der zunehmende Bedeutungswandel der EDV-Abteilung als einer alle Bereiche erfassenden zentralen Schnittstelle der Verwaltung bedarf der Aufmerksamkeit des Rates.“

Kurz vor Weihnachten dann tagte der AK zum ersten mal und wählte auf Vorschlag des Bürgermeisters mich zum Vorsitzenden. Über die Arbeit werde ich hier weiter berichten.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*